Herzlich willkommen auf der Homepage der
Jakob-Wassermann-Schule

Schöne Faschingsferien (10. bis 18. Februar 2024)

Nach den einwöchigen Faschingsferien beginnt die Schule wieder am Montag, 19. Februar 2024 um 8 Uhr.

Die Schulleitung der Jakob-Wassermann-Schule und das gesamte Kollegium wünschen Ihnen und euch eine gute Zeit!

 

Valentinstag und Fasching an der Jakob-Wassermann-Schule

Die erste Hälfte des Schuljahres ist nahezu vorbei und endete mit einer gelungenen Faschingsparty am Freitag, 09.02.2024 und dem Start in die einwöchigen Faschingsferien.

 

Die Klassen der ersten bis fünften Jahrgangsstufen feierten in der Turnhalle und hatten an verschiedenen Stationen viel Spaß.

Besonderes Geschick zeigten wieder unsere Schülerinnen der siebten bis neunten Klassen beim Kinderschminken. Vielen Dank aber auch an die zahlreichen weiteren Helfer/innen bei der Vorbereitung und Durchführung.

 

Einen Tag zuvor (Donnerstag, 08.02.2024) wurde der Valentinstag bei uns eine Woche vorverlegt - weil er sonst in die Ferien gefallen wäre.

Die SMV hatte - unterstützt von Frau Zinsmeister und Frau Scharrer - wieder eine tolle Valentinstags-Aktion vorbereitet. Statt Rosen konnten dieses Jahr Lebkuchenherz-Lollis verschenkt werden und wie immer hatten die Schüler/innen die Möglichkeit, sich Briefe zu schreiben. Das taten dann auch unglaublich viele, denn fast 60 Lebkuchen-Lollis und über 100 Briefe wurden dieses Jahr verteilt...!

 

Begleitet wurde diese Aktion diesmal von einem "Heartboard" in der Aula - einer Tafel, an der man jemanden aus der Schulfamilie Komplimente machen konnte. Auch hier war die Beteiligung groß! Am Ende der Woche hingen viele, viele Herzen am "Heartboard"!

Vielen Dank an alle Beteiligten! 

Werkstatttage der 8. Klassen im bfz (22.01. bis 02.02.2024)

Auch in diesem Schuljahr erprobten sich die Schüler/innen der 8.Klassen wieder im bfz Fürth. Vom 22.01. bis 02.02. fanden dort die "Werkstatttage" statt. 

Die Schüler/innen bearbeiteten Kunststoffe, Holz und Metall. Außerdem erhielten sie Einblick in die Bereiche Gesundheit, Handel, Lager und Verkauf sowie Gastronomie.

So bekamen unsere Schüler/innen spannende und wichtige Einblicke in verschiedene Arbeitsbereiche und die Arbeitswelt.

Witterungsbedingter Schulausfall am 17.01.2024

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

dieser Link führt zur Informationsseite des bayerischen Kultusministeriums und gibt darüber Auskunft, ob und in welchen Städten der Unterricht aufgrund der schlechten Witterung (Eisregen!) entfallen muss:

www.km.bayern.de/portale/prod/unterrichtsausfall/index.php

 

Die Stadt und der Landkreis Fürth sind davon auch betroffen. Der Präsenzunterricht muss daher am Mittwoch, 17.01. entfallen! Am Donnerstag ist wieder normal Unterricht.
 
Vielen Dank für Ihr Verständnis und kommen Sie gut und unfallfrei durch den Tag!

 

gez. Schulleitung 

Frohe Feiertage und ein gutes neues Jahr 2024!

 

 

Die Schulleitung und das gesamte Kollegium der Jakob-Wassermann-Schule wünschen Ihnen allen eine schöne Zeit, erholsame Feiertage und einen guten Start in das neue Jahr!

 

Nach den zweiwöchigen Weihnachtsferien beginnt die Schule wieder am Montag, 08. Januar 2024 um 8 Uhr.

 

Adventsfeier der DFK am 11.12.2023 in unserer Aula

 

 

Am Montag, 11.12.2023 trafen sich unsere Kleinsten (die Schüler/innen der 1. und 2. Jahrgangsstufen) in der Aula um gemeinsam eine Adventsfeier zu gestalten.

 

Es wurde gesungen und musiziert, es gab kleine Aufführungen und alle hatten viel Spaß. Vielen Dank an alle beteiligten Lehrkräfte und Klassenleiter/innen.


Ein schöner Auftakt für den diesjährigen Adventsbazar am Freitag, 15.12.!

 

Radioprojekt mit der TH Nürnberg im "Connect" (06./07.12.2023)

Am 06. und 07. Dezember 2023 hat die Klasse 7/8 mit Herrn Möbus das Fürther Jugendmedienzentrum "Connect" besucht. Dort haben sie zusammen mit Studierenden der sozialen Arbeit der TH Nürnberg "Georg-Simon-Ohm" eine Radiosendung im Rahmen deren Abschlussarbeit zum Thema "Social-Media-Nutzung" gestaltet. Dazu haben die Schüler moderiert, Musik ausgewählt und Straßenumfragen durchgeführt.

Vielen Dank an Maria, Timo, Vinz und Robert (von der TH Georg-Simon-Ohm) und natürlich auch ans "Connect", dass wir an diesem tollen Projekt teilnehmen konnten.

Die Klasse hat interessante Einblicke erhalten und eine spannende Sendung erstellt. Am Montag, 11. Dezember kamen die Studierenden noch zu uns an die Schule und haben das fertige Produkt vorgestellt.

Handballaktionstage der 1. bis 4. Klassen (29.11. und 07.12.)

Auch 2023 haben wir uns mit den Klassen der 1. bis 4. Jahrgangsstufen am "Handball-Grundschulaktionstag" des Deutschen Handball Bundes (DHB) bzw. des Bayerischen Handball-Verbundes (BHV) beteiligt. 

In zwei Schulstunden konnten die Schüler/innen den "Hanniball-Pass" (das offizielle Handball-Spielabzeichen des DHB) erwerben und vor allem viel Spaß an der Bewegung und beim Handballspielen haben.

Vielen Dank an unsere Sportlehrerin Frau Büttner, die diese Handball-Vormittage wieder bestens vorbereitet und die Schüler/innen betreut und angeleitet hat!

Bitte vormerken: Adventsbazar 2023 am 15.12.2023

Am Freitag, 15.12.2023 veranstalten wir endlich wieder einen Adventsbazar!
Los geht es um 17 Uhr in unserer Aula.

Unser Elternbeirat ist bereits in den Planungen und freut sich über Unterstützung.

Weitere Informationen folgen.

Aber bitte schon heute den Termin vormerken!

Save the date: Adventsbazar 2023

am Freitag, 15.12. von 17 bis 19 Uhr!

Leckeres Herbstbuffet in den DFK-Klassen (14.11.2023)

 

Gesunde Ernährung ist lecker und macht Spaß!

 

Am Dienstag, 14. November haben die Kinder unser Diagnose- und Förderklassen (1. und 2. Jahrgangsstufe) einen prima Beitrag zur gesunden Ernährung geleistet!

 

Sie haben für alle ihre Mitschülerinnen und Mitschüler etwas Gesundes und Feines zu einem großen Buffet zusammengetragen.

 

Es wurde geschält, gewaschen, geschnitten und hübsch zubereitet und dekoriert. 

 

Anschließend haben es sich alle Kinder gemeinsam schmecken lassen. 

 

Viel zu schnell war das leckere Buffet leer...!

Arbeiten im Schulgarten (09.11.2023)

Die Erde in den Schulgartenbeeten soll im Frühjahr 2024 erneuert werden. Das Pflanz- und Erntejahr ist vorbei, somit ist das nun die ideale Zeit für die ersten Arbeiten. Und Arbeit gibt es eine ganze Menge, da die oberste Erdschicht abgetragen werden muss und in eine Ecke des Schulhofes gebracht werden soll. Die BLO-Garten-Gruppe war bereits mit Schaufeln, Spaten und Schubkarren im Einsatz und hofft nun weiter auf gutes Wetter an den nächsten Donnerstagen.

Tanz der DFK in den Herbst und die Herbstferien (27.10.2023)

Unsere DFK-Klassen sind am Freitag, 27.10. in der Turnhalle "in den Herbst getanzt".

Mit diesem schönen "Tanz in den Herbst" und die Herbstferien ist die erste Runde des Schuljahres beendet.

Nach einer Woche Ferien startet die Schule wieder am Montag, 06. November.

 

Eine schöne Zeit wünscht Ihnen und euch das gesamte "Jakob-Wassermann"-Team

Neue Torwand der SpVgg Greuther Fürth (20.10.2023)

Als Partnerschule der Spielvereinigung Greuther Fürth bekamen wir am Freitag, 20.10.2023 eine schöne neue Torwand für unseren Pausenhof. 

Ab sofort gibt es "Fußball auf Fränkisch" nun auch im Fürther Süden. Unsere Schülerinnen und Schüler sind begeistert und wir sagen vielen Dank an die Spielvereinigung Greuther Fürth!

"Juniorwahl" in den 8. und 9. Klassen am 04.10.2023

Die Durchführung der "Juniorwahl" hat an unserer Schule mittlerweile schon Tradition: In den vergangenen fünf Jahren haben wir uns regelmäßig daran beteiligt (Europawahlen 2019, Kommunalwahlen 2020 und Bundestagswahl 2021). Und so hieß es am 04.10.2023 - kurz vor den Landtagswahlen - wieder einmal "ab an die Urnen", so wie an über 900 anderen bayerischen Schulen auch!

Die Schüler/innen erleben so handlungsorientiert Demokratie und können probieren, "wie das Wählen geht". 

Wahlhelfer/innen waren Schüler/innen der 8. Klasse von Herrn Möbus, der die Wahl auch organisiert und betreut hat. Vielen Dank!

Herzlich willkommen im Schuljahr 2023/2024

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, 


mittlerweile sind wir schon wieder "mitten drin" im neuen Schuljahr. Wir freuen uns auf das Jahr und wünschen Ihnen und Ihren Kindern viel Erfolg.

Auf unserer Homepage werden wir wieder von spannenden Unternehmungen berichten und Sie über wichtige Termine auf dem Laufenden halten. Es lohnt sich also der regelmäßige Blick darauf!

Der Elternbeirat hat seine Arbeit ebenfalls wieder aufgenommen und freut sich über weitere aktive Mitstreiter. Wenden Sie sich gerne an den Vorsitzenden des Elternbeirats Herrn Püchner. 

Dank und Ausblick auf das Schuljahr 2023/2024

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, 

 

das Schuljahr 2022/2023 ist beendet. Vielen Dank für Ihre Mitarbeit und Ihr Vertrauen auch in diesem Jahr!

 

Im Moment sehen unsere Gänge aufgrund der jährlichen Grund-reinigung übrigens gerade so aus... 

 

Die Schule beginnt wieder am  Dienstag, 12.09. um 8:00 Uhr (das gilt auch für die SVE).

Die "ABC-Schützen" (Erstklässer) kommen mit ihren Eltern ebenfalls am Dienstag, aber bitte erst um 10:00 Uhr.

 

Kommen Sie gut und gesund durch den Sommer!   

                           

Das wünscht Ihnen - mit herzlichen Grüßen - das gesamte Jakob-Wassermann-Team 

Großzügige Zuwendung des "kunstkellers o27 e.V."

Am Dienstag, 25.07. besuchte uns Herr Martin Kutter vom "kunstkeller o27". In diesem ehemaligen Weltkriegs-bunker in der Ottostraße 27 können Fürther Bands proben und Konzerte geben. Einmal im Jahr gibt es dort ein großes Fest - den "Tag der offenen Bunkertür". Die Überschüsse aus der letzten Veranstaltung wurden unter anderem an unsere Schule verteilt und sollen für musikalische Zwecke verwendet werden.

Frau Kranz und unsere Schulband freuen sich so über 517,77 EUR!

Vielen Dank für diese tolle musikalische Unterstützung an den "kunstkeller o27 e.V."!

Sportfest am Dienstag, 18.07.2023

Auf dem altehrwürdigen Hans-Lohnert-Sportplatz aus den 1920er-Jahren fand am 18.07. unser Sportfest statt. Die Schüler/innen hatten bei bestem Wetter viel Spaß und konnten bis zu zehn Sportstationen absolvieren. Während vier davon Pflicht waren (Crosslauf, Sprint, Werfen und Springen) hatten sich die beiden Sportlehrer Frau Büttner und Herr Seith auch noch sechs Spaßstationen ausgedacht.

Vielen Dank an die beiden Lehrkräfte und die vielen Helfer/innen - darunter auch unsere 9.-Klässler, die diesen schönen und ganz besonderen Sporttag ermöglicht haben!

Und noch ein Bericht aus der Welt des Sports: Beim diesjährigen Fürther Schultriathlon rund ums Scherbsgrabenbad am Donnerstag, 19.07.2023 nahmen fünf Schüler/innen unserer Schule teil.

Als stolze Finisher dürfen wir Melody, Sarah, Angelo, Manuel und Urban (aus den Klassen 4 bis 6) beglückwünschen. Leon fehlte leider verletzungsbedingt.

"Klasse 2000"  - stark und gesund in der Grundschulstufe!

 

Wir freuen uns über die Unterstützung der AOK Bayern bei dem tollen Gesundheitsprojekt "Klasse 2000" für unsere Klassen in der Grundschulstufe. 

Frau Platt von der AOK (rechts im Bild) überreichte unserer Schule das Zertifikat am 11.07.2023. "Klasse 2000" hilft unseren Kindern auf ihrem Weg zu gesunden und starken Persönlichkeiten. 

Vielen Dank für diese großzügige und nachhaltige Begleitung unserer Schüler/innen!

"Essen für Bildung" am 02.07.2023

Am Sonntag, 02.07. fand im Restaurant "Mio Mio" in der Coubertinstraße in Fürth die mittlerweile vierte Auflage des "Essens für Bildung" statt. 

Wie bei den früheren  Veranstaltungen gab es wieder ein tolles Essen. Unterstützt von vielen Sponsoren sowie durch Spenden und eine spannende Versteigerung kam wieder ein stattlicher Betrag zusammen. 

Auch unsere Schule wurde  großzügig bedacht und so freuen wir uns über 2000 EUR!!
Vielen Dank dafür! 

Abschlussprüfungen der 9. Klassen

Auch an der Jakob-Wassermann-Schule fanden die Abschlussprüfungen für die Schüler/innen der 9. Klassen statt In diesem Schuljahr begann der Prüfungszyklus mit den praktischen Prüfungen.

Die 23 Prüflinge mussten sich zu Beginn des Jahres für ein Angebot aus den Bereichen "Technik" oder "Soziales" entscheiden. Im Bereich "Soziales" gab es dieses Jahr zwei BLO-Gruppen "Kochen/Hauswirtschaft", im Bereich "Technik" ebenfalls zwei Gruppen - hier  "Garten/Gartenbau" sowie "Werken/Holz". 

In diesen Fächern wurden am 21. und 22. Juni die praktischen Prüfungen durchgeführt. Zuvor mussten die Schüler/innen noch eine Projektmappe sowie eine Präsentation erstellen. Der Leittext dafür wurde eine Woche zuvor ausgegeben. 

Weiter ging es ab dem 03. Juli mit den theoretischen Prüfungen (Deutsch mündlich und schriftlich, Mathematik und BLO-GPG/NT).

Ist der Salat richtig eingesetzt? Konzentriertes Arbeiten bei der Prüfung im Schulgarten.

Mittelfränkisches Fußball-Bezirksfinale am 25.05.2023

Beim diesjährigen Fußballturnier der mittelfränkischen Förderschulen um den "Georg-Holzbauer-Pokal"  erspielte unsere Schulhaus-Mannschaft einen beachtlichen 7. Platz. Am Donnerstag, 25.05. trafen sich 17 Mannschaften - bei bestem Fußballwetter - auf dem Gelände des TSV Langenzenn 1894.

 

Glückwünsche gehen an unsere Spieler Amjad, Arda, Dani, Daniel, Ersan, Farid, Lend, Max, Pascal und Romeo, sowie das Trainer- und Betreuerteam Herrn Seith, Herrn Möbus und Almir. 

 

Turniersieger wurde übrigens die Mannschaft aus dem SFZ Weißenburg-Gunzenhausen.

 

Mit diesem schönen Ergebnis geht es nun in die Pfingstferien. Wir wünschen Ihnen und euch schöne Feiertage und eine sonnige Zeit!

 

In die letzte Runde des Schuljahres starten wir dann am Montag, 12.06.! 

"Jakob-Wassermann-Fest" am Freitag, 12.05.2023

Nach einer vierjährigen "Corona-Pause" konnten wir am Freitag, 12.05. endlich wieder unser Schulfest feiern - leider bei wenig sommerlichem Wetter. Wir haben aber das Beste daraus gemacht und einfach alle Aktionen nach innen verlegt. Bei der musikalischen Begrüßung waren unter der Leitung von Frau Kranz und Herrn Scheller zahlreiche Schüler/innen der Unter- und Mittelstufe sowie unsere Schulband beteiligt. Anschließend hatten alle an den zahlreichen Spiel- und Mitmach-Stationen viel Spaß. Hungrig musste auch niemand nach Hause gehen - das Büfett war dank der mitgebrachten Speisen unserer Eltern und einer großzügigen Spende von "KULINARIKWELTEN E-CENTER STENGEL" (Waldstraße Fürth) reichlich gefüllt! Ein herzliches Dankeschön dafür! Vielen Dank auch an unseren tatkräftigen Elternbeirat und für die tollen Angebote unserer Lehrkräfte!

Verabschiedung von Frau Franz am 28.04.2023

Am Freitag, 28.04. haben wir unsere Sekretärin Frau Franz in den Ruhestand verabschiedet. Frau Franz war über 22 Jahre an unserer Schule tätig. Sie hatte dabei immer und für jeden ein offenes Ohr und ein freundliches Wort.

Ein vielstimmiger Schulchor hat es bei der Abschiedsfeier somit treffend auf den Punkt gebracht:

"Du Frau Franz, das sollst Du wissen: Wir Schüler werden Dich vermissen!"

Das gilt natürlich auch für alle Lehrkräfte und die Schulleitung, die ebenfalls vielen Dank für die große Unterstützung in den vielen Jahren sagen!

 

Ade und alles Gute für den Ruhestand - vor allem viel Gesundheit für den neuen Lebensabschnitt, liebe Frau Franz!!!

 

Ab 02.05.2023 bekommt  Frau Fernandez nun von Frau Krönert Unterstützung im Sekretariat. Herzlich willkommen!!

Auf in den Garten - endlich wieder Frühling!

"Es grünt so grün": Vor den Osterferien (Ende März) hat die BLO-Gruppe Gartenbau Paprika-, Chili- und Peperonisamen in Anzuchtschalen ausgesät, um sie darin vorzuziehen.  Die Pflänzchen wurden  am 20.04.  nochmals umgetopft und warten nun darauf, dass sie nach den Eisheiligen (Mitte Mai) endlich an ihren endgültigen Standort nach draußen umziehen können.

Hier geht auch ein großes Dankeschön an unseren Hausmeister Herrn Espach, der in den Ferien immer wieder mal nach den Pflänzchen geschaut hat und - als gelernter Landschafts- und begeisterter Hobbygärtner - bei Fragen gerne mit Rat und Tat zur Seite steht.

Übrigens wachsen in unserem Hochbeet im Schulgarten schon die ersten Salate heran. Doch auch da dauert es noch ein wenig bis zur ersten Ernte.

Frohe Ostern und schöne Ferien!

Wir wünschen Ihnen und euch erholsame und frohe Osterfeiertage!

 

Nach den zweiwöchigen Ferien sehen wir uns gesund und munter am Montag, 17.04. um 8:00 Uhr wieder.

 

Frohe Ostern und herzliche Grüße aus unserer frühlings-frisch geschmückten Aula!

150 Jahre Jakob Wassermann - unser "Wassermann-Projekt"

Jakob Wassermann wurde am 10. März 1873 in Fürth geboren. Daher feiert Fürth in diesem Jahr mit vielen Veranstaltungen seinen 150. Geburtstag. Unsere Schule ist nach ihm benannt!

 

Doch wer genau war dieser Jakob Wassermann eigentlich?

Mit dieser Frage beschäftigt sich derzeit die Klasse 8/9 mit ihrem Klassenleiter Herrn Möbus in einem spannenden Projekt zusammen mit dem Jüdischen Museum und dem Jugendmedienzentrum Connect.  

 

Am Montag, 27.03. besuchte die Klasse wichtige „Wassermann-Orte“ in Fürth. Das Ergebnis des Projekts ist eine App – mit den Arbeiten dazu wurde am Dienstag, 28.03. mit Unterstützung  durch das Connect-Team begonnen.

Am 25.04. fand im Jüdischem Museum Fürth ein Pressegespräch statt. Dort wurde die App offiziell vorgestellt. 

Nähere Informationen zum Pressegespräch und der App können Sie unter diesem Link finden:

PLAYING WASSERMANN – Jüdisches Museum Franken (juedisches-museum.org)

Sportliche Höhepunkte am 16.03.2023

 

Beim Basketball-Bezirksfinale der mittelfränkischen Förderschulen in Nürnberg setzte sich unsere Mannschaft am Donnerstag, 16.03. mit beeindruckenden Leistungen gegen acht weitere Teams durch und wurde mittelfränkischer Bezirksmeister. 

 

Am Turnier in Nürnberg nahmen Schulhaus-Mannschaften aus Erlangen, Höchstadt, Herrieden und Spardorf, sowie vier Nürnberger Teams teil.

 

Herzlichen Glückwunsch an die Spieler Amjad, Arda, Dennys, Ersan, Fabi, Fernando, Romeo und Samet. 

Krankheitsbedingt fehlte leider Farid.

 

Ebenfalls gehen herzliche Glückwünsche und unser Dank auch an unseren Erfolgstrainer Herrn Seith, sowie Frau Beer, Herrn Möbus und Leon für  die Betreuung und Begleitung des Teams.

 

 

 

Gleichzeitig fanden am Donnerstag, 16.03.2023 die "Olympischen Winterspiele" für  die Klassen 1 bis 6 in unserer Turnhalle statt. 

Die Schüler/innen durften sich hierbei beim "Lappenlanglauf", "Bottleflip", "Skeleton" und "Curling" beweisen und hatten sehr viel Spaß. 

Vielen Dank an Frau Büttner, die diesen besonderen Sporttag vorbereitet und durchgeführt hat.  

Und noch eine erfreuliche Nachricht aus der Welt des Sports. Ebenfalls am Donnerstag, 16.03.2023 besuchten uns Frau Schlenz und Frau Kestel von der Spielvereinigung Greuther Fürth. Die bereits seit Januar 2020 bestehende Schulpartnerschaft mit der Spielvereinigung wird weitere drei Schuljahre verlängert. Wir freuen uns auf weitere spannende Aktionen mit dem "Fürther Kleeblatt"! 

SAVE THE DATE: Sommerfest 2023 am 12. Mai

nach einer dreijährigen Corona-Pause kann dieses Jahr endlich wieder unser Schulfest stattfinden. Bitte daher den Termin vormerken:

 

Freitag, 12.05. (14:00 bis 17:00 Uhr)

 

Der Elternbeirat sucht übrigens noch tatkräftige Unterstützer/innen! Falls Sie sich vorstellen können, beim Auf-/ oder Abbau oder während des Sommerfests zu helfen, kontaktieren Sie bitte unseren Elternbeirat unter elternbeirat.jws@outlook.de

Rote Rosen zum Valentinstag - Aktion der SMV (14.02.2023)

Auch in diesem Jahr hat unsere SMV (= unsere Klassensprecher/innen) wieder eine tolle "Rosen-Aktion" zum Valentinstag organisiert.

Unterstützt von Frau Kastner sammelte die SMV in den Tagen zuvor die Briefe und Rosenbestellungen ein. Pünktlich am Morgen des Valentinstages wurden dann über 80 Rosen und über 100 Briefe von der SMV in den Klassen verteilt. 

Vielen Dank für die Organisation an Frau Kastner und unsere SMV!

Workshop "Selbstvertrauen und Selbstbehauptung" (07.02.2023)

AURA e.V. ist ein gemeinnütziger Verein in Nürnberg mit dem Ziel, Frauen und Mädchen zu befähigen, sich vor unterschiedlichen Formen von Gewalt zu schützen und ihr Sicherheitsgefühl zu stärken.

Am 07.02.2023 konnten die Mädchen der Klasse 7a dieses Angebot in Form eines dreistündigen Workshops in Anspruch nehmen. Gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Kastner und unserer Sozialpädagogin Frau Scharrer fuhren sie nach Nürnberg, um einen Vormittag bei AURA e.V. zu verbringen.

In angenehmer Atmosphäre konnten die Mädchen mal in der Gesamtgruppe, mal zu viert oder auch zu zweit üben und sich ausprobieren. Verschiedene Übungen und Techniken zur Selbst- und Körperwahrnehmung, zur eigenen Präsenz, den eigenen Grenzen und zum Thema Wut und dem Umgang damit wurden ausprobiert Beim Rollenspiel „Pausenhof“ wurden sich wiederholende Konflikte nachgespielt und mögliche Handlungsmuster besprochen und ausprobiert. Angemessenes Verhalten für Streitsituationen zu erarbeite und vielleicht auch zukünftig anzuwenden war ebenfalls Thema. Auflockernde Spiele und Übungen mit Schlagpolstern und Boxhandschuhen rundeten das Programm ab.

Alle Schülerinnen waren mit Begeisterung dabei und würden den Workshop anderen Mädchen auf jeden Fall weiterempfehlen.

 

Vielen herzlichen Dank auch an den Erzieherischen Jugendschutz der Stadt Fürth (Herrn Florian Friedrich), der diesen Workshop mit einem großzügigen Zuschuss finanziell unterstützt und damit überhaupt erst möglich gemacht hat!  

Besuch unserer neuen Schulpflegerin (03.02.2023)

 

Am Freitag, 03.02.2023 besuchte uns die Stadträtin Frau Sarah Jonescu. Sie ist seit kurzem unsere neue Schulpflegerin. 

Die Schulleiterin Frau Dr. Reinhardt und der Konrektor Herr Rogge freuten sich über den Besuch und stellten Frau Jonescu die Schule vor.

Spätestens zu unserem Sommerfest (Freitag, 12.05., 14:00 bis 17:00 Uhr) wird Frau Jonescu wieder bei uns in der Schule sein!

Werkstatttage unserer 8. Klassen im bfz Fürth

Ende Januar 2023 waren unsere 8. Klassen im bfz Fürth. Dort fanden - wie jedes Jahr - die zweiwöchigen Werkstatttage statt. Unsere Schüler/innen machen hier wichtige vorberufliche Erfahrungen. Hier Eindrücke aus den Bereichen Metall, Kunststoff und Bau:

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

mit einer wunderschönen Weihnachtsfeier wurden am Freitag, 23.12. die Ferien eingeläutet.

An Verpflegungsständen gab es Leckereien wie Kinderpunsch, Plätzchen, Waffeln und Kaffee. Die Schüler/innen konnten nach dem gemeinsamen Auftakt an Bastelangeboten oder dem wilden "Rentier-Rennen" in der Turnhalle teilnehmen.

Vielen Dank an unseren tatkräftigen Elternbeirat, die beteiligten Kolleg/innen und die zahlreichen Eltern, die vorbeigeschaut haben.

Außerdem möchten wir uns bei Herrn Tournay (Musikschule Fürth), sowie Frau Kranz und Herrn Dichtler von unserer Schule für die musikalische Gestaltung und Umrahmung bedanken.

 

Die Schulleitung und das gesamte Kollegium wünscht Ihnen allen eine schöne Zeit, erholsame Feiertage und einen guten Start in das neue Jahr!

Die Schule beginnt wieder am Montag, 09. Januar 2023 um 8 Uhr.

 

Weihnachtliche Überraschung für unseren Förderverein

Kurz vor Weihnachten überreichten das Fürther Christkind, Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung sowie Schulreferent und Zweiter Bürgermeister Markus Braun eine Spende von 1000 Euro aus Überschüssen des "Solarbergs" in Atzenhof.

Die Schulleiterin Frau Dr. Reinhardt nahm den Scheck für den Förderverein "Freunde der Jakob-Wassermann-Schule" am Montag, 19.12.2022 im Fürther Rathaus entgegen.

Der Förderverein unterstützt regelmäßig bedürftige Schüler/innen unserer Schule, um ihnen zum Beispiel die Teilnahme an Ausflügen und Schullandheimfahrten zu ermöglichen.

Vielen Dank an die Stadt Fürth für diese großzügige Spende an unseren Förderverein!

Projekttage der Klasse 7a - eine Liege für unseren Pausenhof

Dank der Vermittlung durch die Servicestelle "KUBIK - Kulturelle Bildung in Kooperation" der Stadt Fürth und einer großzügigen Spende der Stiftung Kinderförderung der Firma PLAYMOBIL konnte der Bamberger Künstler und Bildhauer Thomas Gröhling an unsere Schule eingeladen werden. Herr Gröhling baute an vier Tagen (21. bis 24.11.2022) zusammen mit der Klasse 7a diese wunderschöne Liege für unseren Pausenhof. Die Schüler/innen arbeiteten jeweils abwechselnd in Kleingruppen und konnten so viel von Herrn Gröhling lernen und sich handwerklich erproben. Alle hatten viel Spaß und zeigten große Anstrengungsbereitschaft!

Vielen Dank an KUBIK, die Stiftung PLAYMOBIL Kinderförderung und Herrn Gröhling für dieses tolle Projekt!!!

Unsere Kooperation mit der Musikschule Fürth

Finanziert durch eine großzügige Spende der „vita P&P-Stiftung" gibt es seit vier Jahren eine Kooperation mit der Musikschule Fürth. Somit können auch 2022/23 wieder zwei Klassen mit Herrn Tournay trommeln und musizieren.

Die Schüler/innen lernen und erleben praktisches Musizieren sowohl rhythmisch als auch tonal.

Auf Basis des Erlebten werden ebenfalls einfache Grundlagen der Notation und Liedbegleitung vermittelt. Grundlage ist hierfür das von Musikschulleiter Robert Wagner entwickelte „Max Einfach“-Konzept.

Das Bild mit Herrn Tournay (stehend an der Säule) entstand übrigens bei der Eröffnung der PiT-Woche im April 2022, die von der  Trommelgruppe musikalisch begleitet und umrahmt wurde.

Vielen Dank an Herrn Tournay und Herrn Wagner von der Musikschule Fürth und die vita P&P-Stiftung!

Info-Elternabend: "Umgang mit dem Handy" (08.11.2022)

Was muss ich beachten, wenn mein Kind sein erstes Handy bekommt?

Wie lange darf mein Kind mit seinem Smartphone spielen?

Ist TikTok eine passende App?

Welche Gefahren und Sicherheitseinstellungen gibt es - aber auch welche Chancen? 


Um solche Fragen ging es am Infoabend "Umgang mit dem Handy", der auf Anregung unseres Elternbeirates und im Nachgang zu unserer "PiT-Woche" am Dienstag, 08.11. stattgefunden hat. 

 

Vielen Dank an Herrn PHK Körner, Leiter der JugendArbeitsGruppe (JAG) der Fürther Polizei, für seinen sehr interessanten und fachkundigen Vortrag und die Beantwortung vieler Fragen!

>>> Hinweis: Beiträge aus den vergangenen Jahren finden Sie im "Archiv"!