Unser Leitbild




Wir ziehen alle an einem Strang!

 

Jeder Einzelne ist wichtig und ein Teil des Ganzen.

Ein würdevoller Umgang in einer vertrauensvollen Atmosphäre stärkt unseren Zusammenhalt.

 

 

Erziehung

Konsequentes Handeln betrachten wir als die Leitidee unserer erzieherischen Arbeit.

Sinnvolle und nachvollziehbare Regeln, die von den Schüler/innen und den Lehrer/innen eingehalten werden, helfen uns dabei. Bei Erziehungsproblemen unterstützen wir uns gegenseitig und suchen gegebenenfalls Unterstützung und Hilfe von außerschulischen Einrichtungen. Wir wünschen uns Eltern, die am schulischen Werdegang ihrer Kinder interessiert sind. Wenn alle – Lehrer/innen, Schüler/innen, Eltern – bereit sind, hier ihr Bestes zu geben, gelingt Erziehung.

 

Unterricht

Ziel unseres Unterrichts ist es, die Schüler/innen auf ihr zukünftiges Leben und dessen Anforderungen vorzubereiten. Wir wollen im Unterricht jeden annehmen, wie er ist und nach seinen persönlichen Möglichkeiten unterstützen und fördern. Wir entwickeln den Unterricht weiter und gestalten ihn im Hinblick auf unsere Ziele. Wir erkennen individuelle Leistungsfortschritte unserer Schüler/innen an und vermitteln Erfolgserlebnisse. Wir setzen uns dafür ein, die Rahmenbedingungen für den Unterricht zu optimieren.

 

Miteinander

Wir als Team der Jakob-Wassermann-Schule wünschen uns transparente und nachvollziehbare Entscheidungen. Alle Mitarbeiter/innen werden gleichwertig behandelt. Wir wünschen uns Unterstützung und Würdigung unserer Arbeit und unseres Engagements. Wir legen Wert auf einen termingerechten, umfassenden Informationsaustausch aller am Schulleben Beteiligten.

 

Atmosphäre

Wir wollen eine Schule sein, in der eine vertrauensvolle und entspannte Atmosphäre der gegenseitigen Wertschätzung herrscht. Unsere Schule hat ein vielfältiges und buntes Schulleben, in dem die Kreativität des Einzelnen gefördert wird. Wir streben eine fröhliche Schule an, in der sich Schüler/innen und Lehrer/innen wohlfühlen.